15.01.2023

3 Punkte aus Dresden

  • 2023-WU10-2023-01-15-DD-00
  • 2023-WU10-2023-01-15-DD-02
  • 2023-WU10-2023-01-15-DD-03
  • 2023-WU10-2023-01-15-DD-06

  • 2023-WU10-2023-01-15-DD-07
  • 2023-WU10-2023-01-15-DD-08
  • 2023-WU10-2023-01-15-DD-09
  • 2023-WU10-2023-01-15-DD-10

  • 2023-WU10-2023-01-15-DD-11
  • 2023-WU10-2023-01-15-DD-12
 

Am 15.01.2023 fand der zweite Spieltag der WU10 in Dresden statt. Leider fehltten maßgebliche Akteure im Team. Trotzdem konnten wir einige Lichtblicke verzeichnen. Im ersten Spiel verloren wir glatt und leider unter Wetr gegen die Mädels aus Meerane mit 0:6. Hier stand es schon nach vier Minuten 0:3, da wir uns nicht aus der Abwehr lösen konnten und unsere Fehlpässe dankend angenommen wurden. Wir stellten dann um und Bea und Annika bildeten die Abwehr und machten das für den Rest des  Spieles und des Turnieres echt super. Auch der krankheitsbedingte Verlust unser Stammtorhüterin konnte kompensiert werden, denn Anny wuchs in den nächsten Spielen über sich hinaus. Im nächsten Spiel gegen die Gastgeberinnen machten die Mädels alle Dinge richtig die vorher niccht funktionierten, griffen schön über rechts an und konnten dadurch einen ungefährdeten 6:0 Erfolg nach Toren von Pauline (1), Sara (3) und Hannah erkämpfen. Schön war außerdem, das Pauline in ihrem ersten Punktspielwochenende ihres Lebens auch gleich den Führungstreffer nach Vorarbeit von Marie erzielen konnte. Am schönsten war jedoch das letzte Spiel gegen den Favoriten aus Meerane. Im ersten Spiel noch 6:0 unterlegen präsentierten sich die Mädels mit großer Moral und konnten die 1:0 Führung nach einem Konter durch Hannah Krause auch lange halten. Der Ausgleich fiel zwar noch vor der Pause aber die Mädels kämpften aufopferungsvoll um jedem Meter und mussten erst 3 Minuten vor Schluss den Siegtreffer von Meerane hinnehmen. Eine ganz starke Mannschaftsleistung. Die Nieskyerinnen sind jetzt Tabellendritter und spielen in zwei Wochen das letzte Vorrundenturnier in Leipzig.

Niesky mit: Anny Schönknecht im Tor, Bea Altmann, Annika Jentsch, Hannah Krause (3 Tore), Sara Magnusova (3 Tore), Greta-Maxima Böhmert, Fritzi Hadlich, Pauline Schwandt (1 Tor), Klara Fischer, Marie Schößler, Frieda Bergmann, Josefine Ludewig