03.02.2019

Platzierungsrunde in Niesky

  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-01
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-02
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-03
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-04

  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-05
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-06
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-07
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-08

  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-09
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-10
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-11
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-12

  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-13
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-14
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-15
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-16

  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-17
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-18
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-19
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-20

  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-21
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-22
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-23
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-24

  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-25
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-26
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-27
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-28

  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-29
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-30
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-31
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-32

  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-33
  • 2019-02-03-MA-Niesky-Platzierung-34

Mit zwei Siegen hätten wir die Platzierungsrunde gewinnen können (müssen).

HC Niesky 1920 - ESV Dresden  2 : 2 ( 0 : 0 )

13. Min. 1 : 0 Celine Ludewig Konter
20. Min. 1 : 1 ESV Dresden
22. Min. 2 : 1 Celine Ludewig
24. Min. 2 : 2 ESV Dresden

Im ersten Spiel gegen Dresden fanden wir den Zugriff nicht wie gewohnt und waren geistig einfach zu unbeweglich. Wir hatten gute Chancen, trafen mehrfach die Keeperin und in der 10. Minute durch Marie den Pfosten. In der 13. Minute hatten die Dresdenerinnen eine riesige Chance, die wir nur mit einer Prise Glück und Belli im Tor verhindern konnten. Gleich nach der Pause gelang uns durch einen schönen Konter das 1:0 durch Celli. Jetzt sollte das Spiel in normalen Bahnen laufen. Wir vergaben noch sträflich mehrere Chancen und so bestrafte uns aber der ESV mit einem super Selfpass aus der Abschlagsposition und einem daraus resultierenden schnellen Konter mit dem 1:1. Danach gaben wir wieder Gas, hätten durch Fabi, Marie und Celli in Führung gehen müssen. Leider benötigten wir bis zwei Minuten vor Schluss für den Führungstreffer durch Celli. Die Dresdenerinnen witterten in den letzten Sekunden der Partie Morgenluft und knöpften uns durch einen beherzten Angriff in der Schlussminute mit dem 2:2 zwei wichtige Punkte ab.

 

HC Niesky 1920 – Erfurter HC 3 : 0 ( 1 : 0 )

07. Min. 1 : 0 Celine Ludewig 7-m-Ball
20. Min. 2 : 0 Marie Dreher
21. Min. 3 : 0 Celine Ludewig

Hier ging es um nicht mehr viel. In der ersten Minute gelang uns ein sehr schöner Angriff durch Janina und Celli. Danach hatten wir mehrere Strafecken von denen eine zum 7-m-Ball führte, den Celli souverän verwandelte. Danach spielten fast nur wir, schossen aber ständig die Erfurter Keeperin an. Marie erzielte dann nach einer schönen Kombination mit Celli und Lisa das 2:0 bevor Celli dann im Alleingang den Sack mit 3:0 zu machen konnte. Wir spielten mit vielen Wechslern und gingen großzügig mit unseren Möglichkeiten um sodaß es bis zum Ende beim schmeichelhaften 3:0 für die Erfurter Mädels blieb.

Da uns nur Hannah verlassen wird hoffen wir auf 2019, wo wir mit einer eingespielten Mannschaft richtig angreifen wollen.

Vielen Dank auch an Familie Mimus, Sandra Herrmann, Opa Mimus für die gesponsorten, selbstgemachten Wiener Würste, an alle Eltern die Kuchen mitbringen konnten, an Olaf, Hagen, Frieda und Christian für die Schiri-Einsätze und Ludwig auf der Kanzel.

Die Bilder vom Spieltag sind wie immer in der letzten Zeit von Marion, vielen Dank nocheinmal dafür.

Der HC Niesky spielte mit: Annabel Mimus im Tor, Dorothee Schur, Paula Beck, Gina Herrmann, Janina Höher; Charlotte Rehn, Celine Ludewig, Fabienne Eckardt, Marie Dreher, Lisa Neuwinger, Laura Nitsche, Ileen Stief, Laura Baxalary